Webseite-Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Diese Webseite-Datenschutzerklärung gilt für alle natürlichen Personen ("Sie"), die Zugang zu dieser Webseite ("Webseite") haben. In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich "wir" auf EFG International AG (Bleicherweg 8, Postfach 6012 CH - 8022 Zürich, Tel. +41 44 226 1850) ("EFGI") und ihre weltweiten Tochtergesellschaften. Eine Liste aller EFG-Unternehmen und deren Kontaktdaten finden Sie hier:

https://www.efginternational.com/About/Our-locations.html

Diese Website zielt nicht darauf ab, personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren zu erheben. Personen unter 18 Jahren müssen die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

2. Arten der gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten

Die Art der personenbezogenen Daten, die wir sammeln und verarbeiten, hängt unter anderem davon ab, wie Sie diese Webseite nutzen. Sollten Sie diese Webseite nur zu Informationszwecken nutzen, das heisst keine weiteren Informationen an uns übermitteln, erhebt EFGI nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an seine Server weiterleitet. EFGI erhebt insbesondere solche Zugriffsdaten, die aus technischen Gründen erforderlich sind, um diese Webseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Zu diesen Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Browsertyp und -version, Betriebssystem.

Darüber hinaus erhalten wir auch Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich über das Kontaktformular auf dieser Webseite an uns wenden. Personenbezogene Daten sind in diesem Zusammenhang z.B. Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Inhalt Ihrer Anfrage.

3. Quellen personenbezogener Daten

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten:

  • direkt von Ihnen; und
  • durch Dritte über Sie. Wenn Sie personenbezogene Informationen über Dritte (z. B. Ihren Ehepartner, Verwandte usw.) übermitteln, sind Sie für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verantwortlich. Darüber hinaus sammelt EFGI Ihre personenbezogenen Informationen automatisch durch relevante Systeme, die im Zusammenhang mit dem Besuch der Webseite verwendet werden (z.B. Standortinformationen, Cookies, Logdaten). So kann EFGI beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten von dem Gerät erfassen, über das Sie auf diese Webseite zugreifen.

EFGI verwendet ausserdem Tracking-Technologien, um Informationen über Sie zu sammeln. Weitere Informationen darüber, wie EFGI Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien verwendet, finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

4. Wie wir personenbezogene Daten verwenden

  • In den folgenden Situationen können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten: Um Ihre Anfrage zu bearbeiten, wenn Sie sich über das Kontaktformular dieser Webseite an uns wenden;
  • Um eine Grundlage für künftige Informationen über die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu schaffen;
  • Um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten;
  • Um der Aufforderung oder Anforderung einer Regierungsbehörde oder -stelle sowie Aufsichtsbehörde nachzukommen; und
  • Zur Verwendung in Verbindung mit Gerichtsverfahren oder behördlichen Massnahmen (einschliesslich voraussichtlicher Gerichtsverfahren/ behördlicher Massnahmen) und zur Einholung von Rechtsrat oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Situationen, in denen EFGI Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten kann, sind im Folgenden aufgeführt: Um Ihnen den Zugang zu dieser Webseite zu ermöglichen; um diese Webseite technisch zu verwalten und weiterzuentwickeln; und um statistische und weitere Analysen bezüglich der Nutzung dieser Webseite durchzuführen.

5. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Wir können personenbezogene Daten in den nachfolgend beschriebenen Fällen weitergeben: an Dritte, die für uns Dienstleistungen erbringen (z. B. IT-Unternehmen, Telekommunikationsanbieter); an eigene verbundene Unternehmen, jedoch nur in dem Umfang, der für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, wenn Sie sich über das Kontaktformular dieser Webseite an uns wenden; Regierungsbehörden oder -stellen sowie Aufsichtsbehörden oder anderen Personen gegenüber unter Einhaltung jeder anwendbaren Gesetze ; oder anderenfalls, wenn Sie einer solchen Weitergabe zustimmen.

6. Übertragungen ins Ausland

Wir können die personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln, in andere Länder als das Land, in dem wir gegründet wurden, oder das Land, in dem die Daten ursprünglich gesammelt wurden, übertragen. In anderen Zielländern gelten möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze für personenbezogene Daten wie in dem Land, in dem Sie die Daten ursprünglich zur Verfügung gestellt haben.

Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in andere Länder, schützen wir diese Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben und in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen und Vorschriften. Falls erforderlich, verlangen wir von den in Abschnitt 5 genannten Empfängern Vereinbarungen zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus zum Schutz personenbezogener Daten.

7. Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte gemäss der geltenden Gesetzgebung über personenbezogene Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Client Relationship Officer, wenn Sie ein Kunde sind, und/oder an den Datenschutzbeauftragten/den Datenschutzbeauftragten des EFG-Unternehmens, die Sie unterstützt.

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung anzupassen. Die aktuellste Version dieser Erklärung regelt unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und wird immer auf dieser Webseite zu finden sein. Indem Sie weiterhin auf diese Webseite zugreifen und sie nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, an die zum Zeitpunkt des jeweiligen Besuchs geltende Datenschutzerklärung gebunden zu sein.

9. EWR-Zusatz

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") befinden, können die folgenden zusätzlichen EWR-spezifischen Bestimmungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gelten.

A. Verantwortlicher - EU-Vertreter

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist je nach Fall EFGI und/oder seine weltweiten Tochtergesellschaften (soweit die Datenschutzgrundverordnung 2016/679 auf sie anwendbar ist). Jedes dieser EFG-Unternehmen agiert als separater Datenverantwortlicher. Der EU-Beauftragte für die nicht im EWR ansässigen EFG-Unternehmen (soweit zutreffend) ist EFG Bank (Luxembourg) S.A. (https://lu.efgbank.com/).

B. Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz es uns erlaubt. In den meisten Fällen und abhängig von der Situation, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen verwenden:

  • wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (z. B. in Form einer eindeutigen bestätigenden Handlung, indem Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular dieser Webseite senden);
  • wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen;
  • wenn es für unser berechtiges Interesse (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen (z. B. um die Einhaltung unserer Richtlinien und Vorschriften sicherzustellen).

C. Werden Ihre personenbezogenen Daten für eine automatisierte Entscheidungsfindung verwendet?

In der Regel verwenden wir keine automatisierte Entscheidungsfindung (d.h. einen rein automatisierten Prozess, der rechtliche Auswirkungen auf Sie hätte oder Sie erheblich beeinträchtigen würde) im Rahmen Ihres Zugriffs auf diese Webseite oder Ihrer Nutzung eines Formulars zur Kontaktaufnahme mit uns. Sollten solche Verfahren im Einzelfall zum Einsatz kommen, werden Sie darüber gesondert informiert, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

D. Sind Sie verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen?

Im Rahmen dieser Webseite müssen Sie die personenbezogenen Daten bereitstellen, die für deren Nutzung aus technischen oder IT-Sicherheitsgründen erforderlich sind. Im Rahmen der Kontaktaufnahme per Formular müssen Sie nur die personenbezogenen Daten bereitstellen, ohne die Ihre Anfrage von uns nicht bearbeitet werden kann.

E. Europäische Datenschutzrechte

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:

Unter bestimmten Umständen und vorbehaltlich des geltenden Rechts haben Sie das Recht:

  • Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • die Berichtigung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Dies ermöglicht es Ihnen, unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu korrigieren.
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, diese weiterhin zu verarbeiten. Sie haben ausserdem das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, der Verarbeitung zu widersprechen (siehe unten).
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, einzulegen.

auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ermöglicht es Ihnen, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen, z. B. wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der personenbezogenen Daten oder den Zweck der Verarbeitung überprüfen.

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Abschluss oder die Erfüllung unserer Verpflichtungen im Rahmen eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, können Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder an eine andere Partei anfordern (auch bekannt als "Datenübertragbarkeit"), sofern

  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und:
  • wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten;

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, kann dies unsere Fähigkeit beeinträchtigen, Ihnen Dienstleistungen zu erbringen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung die Rechtmässigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf nicht berührt.

Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, keiner automatisierten Entscheidungsfindung, einschliesslich Profiling, unterworfen zu werden.

Einige dieser Rechte sind nach der geltenden Gesetzgebung nicht absolut (da es manchmal überwiegende Interessen geben kann, die z. B. die Fortsetzung der Verarbeitung erfordern); nichtsdestotrotz werden wir Ihre Anfrage prüfen und Sie dementsprechend kontaktieren.

Schliesslich haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde des Landes einzureichen, in dem Sie leben oder arbeiten, oder des Ortes, von dem Sie der Ansicht sind, dass Problem in Bezug auf die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten aufgetreten ist.

F. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden erforderlich ist, oder um gesetzlichen, behördlichen, aufsichtsrechtlichen oder internen Anforderungen zu entsprechen. Um die angemessene Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die geltenden gesetzlichen Anforderungen sowie die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können, sowie die Zeiträume, in denen diese personenbezogenen Daten möglicherweise als Beweismittel in einem tatsächlichen oder potenziellen gerichtlichen Kontext aufbewahrt werden müssen.

G. Kontaktaufnahme

Wenn Sie eines Ihrer Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten oder eine Kopie der Schutzmassnahmen zum Schutz personenbezogener Daten im Falle einer Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten ausserhalb des EWR erhalten möchten oder weitere Informationen über die Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Client Relationship Officer und/oder den Datenschutzbeauftragten des EFG-Unternehmen, das Sie betreut.