Alternative Anlagen

Alternative Anlagelösungen

Alternative Anlagen sind bei privaten wie institutionellen Anlegern zunehmend gefragt. Inzwischen gelten sie als eigene Anlageklasse, da sie oft eine geringe Korrelation mit Aktien- und Anleihenmärkten aufweisen.

Hedgefonds beispielsweise nutzen Marktineffizienzen unabhängig von der Marktrichtung. Ihre Vorteile reichen von einer hohen Diversifikation über eine geringe Gesamtvolatilität des Portfolios bis hin zu höheren Erträgen in Phasen, in denen herkömmliche Anlagen Unsicherheiten ausgesetzt sind.

Wenn Sie in Hedgefonds investieren, profitieren Sie von unserer Makroperspektive, unseren Auswahlkompetenzen und der Risikomanagement-Expertise unserer erfahrenen Investmentmanager. Wie bei den übrigen Anlagefonds von EFG können Sie Hedgefonds separat oder im Rahmen eines verwalteten Portfolios halten.

Über ein starkes weltweites Netzwerk können wir auf ein umfassendes Spektrum an spezialisierten Unternehmen und führenden Dienstleistern zurückgreifen, die sich bestens mit den jeweiligen alternativen Anlagen auskennen.