Geschichte

Geschichte geprägt von Unternehmertum

EFG blickt seit ihren Anfängen auf eine Geschichte des Unternehmertums. Das ehemalige Start-up hat seinen Weg zur globalen Bank gemacht. Zu diesem Erfolg entscheidend beigetragen haben die Kundenberater von EFG (Client Relationship Officers), die sich seit der Gründung der Bank als Unternehmer im Dienste des Kunden verstehen. Sie pflegen mit Engagement langfristige, vertrauensvolle Beziehungen und bieten praktische Lösungen. Diese Haltung prägt uns und unser Verständnis von Private Banking – und macht uns zum zuverlässigen Partner unserer Kunden. 

 

  • 1995: Gründung der Bank in Zürich durch zwei Unternehmer mit langjähriger Erfahrung im schweizerischen Private-Banking-Geschäft
  • In der Folge geografische Expansion mit organischem Wachstum und mittels Akquisitionen 
  • 2005: Kotierung an der SIX Swiss Exchange
  • 2016: Zusammenschluss mit BSI, die als eine der ältesten Banken der Schweiz (gegründet 1873 in Lugano) eine starke Tradition im Schweizer Private Banking hat und ein breites internationales Netzwerk aufbauen konnte