Förderung junger Talente

Tiffany Chan und EFG Hong Kong Ladies Open

Die Olympionikin Tiffany Chan ist eine der jüngsten Golfstars in Hongkong und zugleich Hongkongs erste Golferin, die sich für die LPGA-Tour qualifiziert hat. EFG glaubt an die Förderung junger Talente und hat die Entwicklung junger Sportler durch das Sponsoring des HK Junior Development Program (2009–2014) unterstützt. Davon profitierten viele junge Talente, zu denen Tiffany Chan gehört. Ausserdem richtete EFG die EFG Young Athletes Foundation ein. Diese unterstützt talentierte junge Sportler wie Tiffany, die 2017 EFG Global Sport Ambassador wurde.

EFG fördert bereits seit Langem Golf in Asien und ist erster Titelsponsor der EFG Hong Kong Ladies Open, einem der Highlights im Golfkalender von Hongkong. Die EFG Hong Kong Ladies Open sind das einzige Golfturnier in Hongkong, bei dem sich die Spielerinnen Rolex-Weltranglistenpunkte erspielen können.

Southbank Sinfonia

Seit 2009 ist EFG Hauptsponsorin der Southbank Sinfonia in Grossbritannien. Dieses einzigartige Orchester bietet talentierten jungen Musikern ein Sprungbrett in eine berufliche Zukunft als Orchestermusiker. Jedes Jahr erhalten 33 Absolventen von Musikhochschulen die Chance, neun Monate lang im Orchester zu musizieren und aufzutreten, um dadurch wertvolle Berufserfahrung zu sammeln.

Benjamin Grosvenor

Im Jahr 2013 begann EFG die Zusammenarbeit mit Benjamin Grosvenor, dem Gewinner des Gramophone Young Artist of the Year Award 2012. Das Ziel dieser Partnerschaft besteht darin, den begabten jungen Pianisten beim Aufbau seiner internationalen Karriere zu unterstützen.

Benjamin Grosvenor ist ein ausserordentliches Talent mit weltweitem Renommee. Innerhalb kurzer Zeit hat er viel erreicht. EFG freut sich darauf, ihn auch beim weiteren Verlauf seiner bemerkenswerten musikalischen Karriere zu unterstützen.

Société Nautique de Genève

EFG ist langjähriger Sponsor der Segelschule Société Nautique de Genève (SNG). 2018 baute die Bank die Partnerschaft aus, indem sie ihr Engagement bei der Entwicklung junger Talente verstärkte. Die SNG wurde 1872 am Genfer See gegründet und gilt heute als einer der angesehensten Schweizer Yachtclubs, dem circa 3’000 aktive Mitglieder angehören. Die Segelschule und das Sailing Team werden von EFG unterstützt und fördern junge Talente wie die Champions Max Wallenberg und Amanda Bjork-Anastassov, die jüngst die World Junior Sailing Championships in China gewannen.

Swiss Sailing League Association

2018 ging EFG eine Partnerschaft mit der Swiss Sailing League Association (SSLA) ein. Die SSLA wurde 2015 in Zürich gegründet. Sie organisiert für die Schweizer Segel Nationalliga eine Reihe von Jugendveranstaltungen an angesehenen Orten in der gesamten Schweiz.

Diese Liga ist eine halb professionell organisierte Segeltour, bei der Clubs miteinander um den Titel kämpfen. Ihr Ziel ist es, bei jungen Leuten und Studenten das Interesse an dieser Sportart zu wecken. Die Gewinner der Meisterschaft der Schweizer Clubs qualifizieren sich für die Europäische Segelclubmeisterschaft und die Sailing Champions League.